0:4, 2×4, 10 und 14, die Zahlen des 21. Spieltages

0:4, nach unserem grandiosen Hinrundenerfolg gegen Union Berlin taten sie es uns gleich und schickten uns mit demselben Ergebnis nach Hause. Das 0:4 war nach dem 1:5 bei Alemannia Aachen (04.10.2004), dem 0:4 gegen den TSV 1860 München (08.04.2005) und dem 1:5 beim 1. FC Saarbrücken (14.12.2005) die 4. Niederlage mit 4 Toren Differenz in der 2. Bundesliga und die höchste Niederlage gegen den 1. FC Union Berlin überhaupt.

2×4, auch dieses Mal endete unsere kleine Serie ohne Niederlage nach dem 4. Spiel.

10, ein kleines Jubiläum war unsere Pleite schon, es war die zehnte in dieser Saison. Wir haben fast genau die Hälfte unserer Spiele verloren. Klingt viel? In der Saison 2004/05 hatten wir nach 18, 2005/06 sogar bereits nach 17 Spielen 10 Saisonniederlagen auf der Habenseite!

14, nach 14 Spielen mit jeweils mindestens einem Torerfolg der Dynamos, endet diese stolze Serie in Berlin, als wir mal wieder wie zuletzt gegen den MSV Duisburg (26.08.2011) torlos bleiben. Beide Male setzte es deftige Klatschen, ein 0:3 war es in Duisburg.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*