100 in 69, 150, 6 und 1

100, genau so viele Gegentore bekam die SG Dynamo Dresden in 69 Spielen in der 2. Bundesliga

 

150, genau so viele Spiele stand Dennis Eilhoff in der 1. und 2. Bundesliga im Tor (36 Spiele in der 1. sowie 63 Spiele in der 2.Bundesliga für Arminia Bielefeld, 50 Spiele für TuS Koblenz in der 2. Bundesliga und seit gestern Abend 1 Spiel in der 2. Bundesliga für die SG Dynamo Dresden). Herzlichen Glückwunsch, Dennis!

 

6 Spieler standen zum 1. Mal für Dynamo auf dem Platz (Dennis Eilhoff, Martin Stoll, Marcel Heller, Filip Trojan, Marvin Knoll, Pavel Fort). Mehr Debüts in der langen Geschichte der SGD gab es nur zu Beginn der Saison 1995/96 nach dem Lizenzentzug (8 Startelf  und 2 Einwechslungen) sowie nach dem Zweitligaabstieg 2006/07 (7 Startelfneulinge)

 

1. Niederlage im 9. Pflichtspiel für Ralf Loose. Das war irgendwann zu erwarten, ist aber in der Hinsicht interessant, dass nur Cor Pot im Frühjahr 2000 (7 Siege, 3 Unentschieden, dann 0:1 in Babelsberg) sowie Christoph Franke zu Beginn der Saison 2001/02 (7 Siege, 1 Unentschieden, dann 0:1 gg Plauen) ähnlich in ihre Dresdner Trainerkarriere starteten.

 

1. Saisontor für Filip Trojan, er ist damit der 20. Torschütze der SGD in der Statistik der 2. Bundesliga. Herzlichen Glückwunsch, Filip!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*