17.02.2012 SC Paderborn 07 – SG Dynamo Dresden

Der SC Paderborn 07 ist für mich die Überraschungself des Jahres. Als Dynamo aufstieg und der alte Kader nach und nach zu bröckeln begann habe ich mir schon Gedanken gemacht, welche 3 Mannschaften wir eigentlich hinter uns lassen würden. Ich dachte dabei an den FSV Frankfurt, den FC Ingolstadt, vielleicht noch an den Karlsruher SC, aber vor allem und zuerst der SC Paderborn 07.

Na ja, Fan sein bedeutet ja nicht unbedingt, Ahnung vom Fußball zu haben!

Am unheimlichsten ist es, dass Paderborn bis zum 20. Spieltag genau 2x verlor, auswärts 0:3 gegen den 1. FC Union Berlin und gleich danach zu Hause gegen die SpVgg Greuther Fürth, 0:1. Danach kam das Spiel in Dresden. Ich war im Stadion und überlegte mir nur, wie hoch der Sieg, meiner Dresdner ausfallen würde. Paderborn spielte nicht unbedingt fürs Auge, aber äußerst effektiv. Das 2:1 beflügelte sie ungemein und wahrscheinlich kam der Status als Underdog hinzu. Mal ehrlich, welcher Zweitligist hätte Paderborn nach dem 20. Spieltag auf einen Relegationsplatz gesetzt, vor allem auf den, bei dem es um den Aufstieg in die 1. Bundesliga geht?

Der SC Paderborn 07 hat gemeinsam mit Fürth die beste Defensive der 2. Bundesliga. Jedoch könnte die Verletztenmisere vom Rückrundenstart (Sören Gonther mit Kreuzbandriss, Florian Mohr mit Knieverletzung und Markus Krösche mit Muskelverhärtung) die Chance für Dynamos Offensive sein. Dennoch ist Vorsicht angebracht, denn in der Offensive unseres Gegners steht mit Nick Proschwitz ein echter Torjäger. Doch auch, wenn es gelingt, hat Paderborn gefährliche Spieler auf dem Platz. Das 1. seiner inzwischen 5 Saisontore schoss Alban Meha im August in Dresden…

Wie gesagt, unser Gegner ist DIE Mannschaft der Saison, egal, wie sie am Ende ausgehen wird, dennoch bin ich optimistisch, denn die Statistik spricht eindeutig für uns: In bisher 4 Spielen in Paderborn konnte der Gastgeber nicht einmal gewinnen. 3 Dresdner Siege und 1 Unentschieden bei 6:2 Toren sind eine gute Bilanz. Wem das nicht reicht, die letzten 5 Spiele gegeneinander gewann immer das Auswärtsteam, dabei spielte Dynamo jedesmal in der Rückrunde in Paderborn.

Mein Tipp: Auch, wenn es so aussieht, als ob ich Paderborn weiterhin nicht ernst nehme (ich kann auch nicht schwören, dass es nicht vielleicht wirklich so ist…), glaube ich an einen Dresdner Sieg (zuerst wohl wegen der Statistik…) 2:0!

2 Gedanken zu „17.02.2012 SC Paderborn 07 – SG Dynamo Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*