18.08.2013, die kleinen Frankfurter zu Gast

Sonntag gibt es die Möglichkeit, ein ganz anderes Auftreten unserer Mannschaft in einem Heimspiel zu bewundern. Der verdrehte Heim-Auswärts-Rhythmus macht es möglich, gleich im kommenden Spiel die Wiedergutmachung der Spieler und des Trainers zu erleben! Ich freue mich darauf!

Bereits im letzten Jahr war das Spiel gegen die damalige Überraschungsmannschaft FSV Frankfurt ein wenig richtungsweisend. Ein am Radio extrem spannendes Spiel, eine durch Mickael Poté zertretenenen Eckfahne und zwei Tore durch Sebastian Schuppan blieben mir ohne jedes Nachschauen in Erinnerung. Ein Sieg, der in diesem Moment extrem wichtig war, jedoch, mit dem Wissen von heute, eine wichtige Entscheidung zu lang hinausgezögert hat.

Wie dem auch sei, der nach den Relegationsspielen geschlossene Burgfrieden zwischen Verein und Trainer hielt genau drei Spiele, wo vor einer Woche noch von einem gelungenen Saisonstart geredet wurde, ist ein schlechtes Spiel später eher die vor der Saison ausgerufene Quote für die erste Trainerentlassung aktuell.

In der Aufstellung wird sich wohl nicht nur wegen der roten Karte für Cheikh Gueye einiges ändern. Ersetzen wird ihn Torsten Schulz, der von den Medien ins Spiel gebrachte Toni Leistner hat bisher keine Rolle in den Planungen von Peter Pacult gespielt, da wird er ihn jetzt nicht Schulz vorziehen. Ich glaube fest an den Systemwechsel zu zwei Stürmern, wobei Christoph Menz im defensiven Mittelfeld wohl am ehesten auf die Bank wechseln wird. Ebenso vermute ich eine neue Chance für Tobias Kempe auf der Position von Filip Trojan, wobei beide Spieler durch das bisher praktizierte Wechselspiel von Bank und Spielfeld nicht unbedingt das Selbstvertrauen besitzen dürften, was für dieses Spiel wichtig wäre.

Wie dem auch sei, kämpft und spielt nach vorn, dann wirds was werden und dann sprechen wir in der nächsten Woche von einem normalen Saisonstart! Wichtig am Rande: wir haben daheim gegen die kleinen Frankfurter noch nicht verloren, haben bisher aber auch nur zwei Spiele gegen sie bestritten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*