21.08.2011, SG Dynamo Dresden – SC Paderborn 07

Am Sonntag kommt es zu einem der schwereren Zweitligaspiele. Nicht unbedingt, weil der SC Paderborn 07 per se ein dicker Brocken ist, sondern weil die Erwartungshaltung, wie in Dresden oft, nach einem Sieg schnell umspringen kann. Wer Union mit 4:0 nach Hause schickt, die wiederum Paderborn einen Spieltag zuvor mit 3:0 abgefertigt haben… Wer trotzdem an direkte Vergleiche glaubt, Paderborn hat am 1. Spieltag gegen Hansa Rostock gewonnen, auswärts!

Die bisherige Gesamtstatistik gegen den SC Paderborn sieht auf den ersten Blick recht gut aus, 5 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen, dabei jedoch ein Torverhältnis von gerade mal 9:8. Die beiden Niederlagen waren blöderweise genau die letzten beiden Heimspiele, 0:2 am 25.09.2005 in der 2. Bundesliga und 0:3 am 02.11.2008 in der 3. Liga. Interessant am Rande: während Paderborn seine letzten 2 Auswärtsspiele in Dresden gewann, so fuhr Dynamo Dresden jeweils in derselben Rückrunde aus Paderborn mit 3 Zählern heim. Diesmal klappt es mit den Punkten hoffentlich bereits im Hinspiel.

Paderborn hat sich inzwischen in der 2. Bundesliga festgebissen. Stiegen sie 2005 1 Jahr nach Dynamo in die zweithöchste Spielklasse auf, konnten sie sich dort 3 Jahre halten. Nach einer kurzen Stippvisite in der 3. Liga 2008/09 und einem sofortigen Wiederaufstieg sind sie auch nun bereits wieder im dritten Zweitligajahr.

Für Sebastian Schuppan und Markus Palionis wird dieser Sonntag bestimmt etwas besonderes, treffen doch beide Spieler auf ihre alten Mannschaften.

Außerdem traten Cataldo Cozza, Thomas Bröker und Timo Röttger mehr oder weniger erfolgreich für beide Mannschaften gegen den Ball.

Fehlen werden auf Seiten der Dynamos noch einmal Cristian Fiel und Pavel Fort wegen ihrer Rotsperren sowie Filip Trojan, dessen Muskelverletzung hoffentlich bald ausgeheilt ist. Auf unbestimmte Zeit wird wohl Lars Jungnickel ausfallen, welcher aneiner Virusinfektion erkrankt ist. Erstmals zu sehen bekommen werden wir Wolfgang Hesl, welcher als neuer Torwart von der Elbe an die Elbe wechselte.

Gegen Paderborn werde ich auch mal wieder im Stadion sein. Der Vorverkauf war spannend. Der erste Versuch, im ODC-Center in Dresden Karten zu erwerben, war leider erfolglos, da der Händler nur über einen kaputten Drucker verfügte. Für Versuch Nummer 2 in der SZ-Ticketgalerie im Seidnitzcenter hatte ich vorsorglich meine Mutsch mitgenommen, da ja laut Homepage meines Vereins jeder Käufer nur 2 Karten erwerben darf. Stimmt aber nicht, es wurde vor mir bereits fleißig und in rauhen Mengen Karten gekauft. Kurz bevor ich endlich dran war, ertönte die Info, dass der Familienblock restlos ausverkauft sei. Ok, dann halt in eine der anderen Kurven. Blöderweise gab es nur noch einzelne freie Karten. Es entwickelte sich ähnliches wie das allseitsbeliebte „Schiffe versenken“. „Ich nehme M3„. Keine zusammenhängenden Karten verfügbar. „B2!“ Der Block war vom Verein noch gar nicht freigegeben. Wieso konnte mir leider nicht beantwortet werden. „R2?“ Nicht für 4 Personen! So langsam wurden die Interessenten, die hinter mir warteten, ungeduldig. Immer mehr Menschen drängten sich um den kleinen Bildschirm und bangten leiser oder auch schon mürrisch lauter, ob ich denn bitte schön bald was finden würde. OK, dann halt ein saurer Apfel und noch eine Kategorie teurer. Und siehe da, Treffer und gleich noch Schiff versenkt! Um 100,10 Euro erleichtert können wir am Sonntag zu viert ins Stadion gehen und werden wohl besser sehen als je zuvor! Aber wehe, „B2“ ist bis dahin freigegeben worden!

3 Gedanken zu „21.08.2011, SG Dynamo Dresden – SC Paderborn 07

    1. ballsalat Artikelautor

      Na ja, eigentlich wollte ich ja in den Familienblock und der ist online ausgenommen und auf die altherkömmliche Methode bereits ausverkauft, wenn Du dran bist…

      SG Dynamo Dresden vs. SC Paderborn 07 21.08.2011
      glücksgas Stadion Dresden
      21. August 2011 13:30
      Door Open: 11:30
      VEREINSMITGLIEDER WÄHLEN BITTE IMMER DIE KATEGORIE „MG“ (MITGLIED) AUS!!!

      FAMILIENKARTEN SIND AUSSCHLIEßLICH ÜBER UNSEREN DYNAMO FANSHOP,AN ALLEN BEKANNTEN VORVERKAUFSSTELLEN, ODER ÜBER DIE TICKETHOTLINE ERHÄLTLICH!!!

      Antworten
  1. Salatball

    Na ja, eigentlich wollte ich ja in den Familienblock und der ist online ausgenommen und auf die altherkömmliche Methode bereits ausverkauft, wenn Du dran bist…

    SG Dynamo Dresden vs. SC Paderborn 07 21.08.2011
    glücksgas Stadion Dresden
    21. August 2011 13:30
    Door Open: 11:30
    VEREINSMITGLIEDER WÄHLEN BITTE IMMER DIE KATEGORIE “MG” (MITGLIED) AUS!!!

    FAMILIENKARTEN SIND AUSSCHLIEßLICH ÜBER UNSEREN DYNAMO FANSHOP,AN ALLEN BEKANNTEN VORVERKAUFSSTELLEN, ODER ÜBER DIE TICKETHOTLINE ERHÄLTLICH!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*