25.10.2011 BVB Borussia Dortmund – SG Dynamo Dresden

Über dieses Spiel müssen wir eigentlich nicht viele Worte verlieren, wir sollten es einfach genießen. Mehr als 70 000 Zuschauer, Millionen im ZDF, die hoffentlich mit dem Underdog mitfiebern werden und die klitzekleine Chance, Geschichte zu schreiben…

Die Möglichkeit des Gelingens schätze ich noch etwas geringer ein als gegen Leverkusen, aber den Vizemeister des vergangenen Jahres haben wir nass gemacht und das ohne Millionenpublikum…

Die Statistik spricht für Dortmund. 5 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen, 6:14 Tore. Auswärts haben wir 4 Niederlagen angehäuft, ohne ein einziges Tor geschossen zu haben. Unser Spiel für die Statistik war das am 01.09.1993 mit 2 roten sowie 3 gelb-roten Karten. Das es 0:4 ausging, interessierte da wohl nicht. Wenn wir gewonnen haben, dann aber auch richtig, 2x 3:0 sind schon nicht übel.

Für Ralf Loose und David Solga wird das Pokalspiel etwas Besonderes werden, da Beide das schwarzgelbe Trikot bereits in Dortmund trugen…

Mein Tipp, gegen jedes bessere Wissen, wir kegeln auch den Meister raus! 1:0

2 Gedanken zu „25.10.2011 BVB Borussia Dortmund – SG Dynamo Dresden

  1. Stefan Reiß

    Unter normalen Umständen gibt es für uns heute Abend nichts zu holen und ich würde auch nicht auf eine Aufholjagd wie gegen Leverkusen hoffen, wo Bayer nach 60 Minuten das Fußballspielen eingestellt hat. Lasse ich den Klassenunterschied und den Galaauftritt der Dortmunder gegen Köln mal beiseite, hoffe ich auf ein 0:1 – 117. Schnetzler über links, Heber, Tor und das direkt vor der Südtribüne.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*