9 und 5 und Zahlensalat

9 verschiedene Torschützen der SGD gibt es seit Freitagabend, als Mickael Poté und Zlatko Dedic ihre ersten Ligatore für Dynamo Dresden schossen. In der Saison 2004/05 gab es im gesamten Jahr nur 10! Dabei erzielte Zlatko Dedic das …

5. Elfmetertor für Dresden in der 2. Bundesliga. Neben ihm trafen 3x Christian Fröhlich (bei einem weiteren Fehlschuss) sowie 1x Ansgar Brinkmann.

 

Mit 7 Gegentoren bis zur 5., zwischen der 40. und der 50. sowie ab der 85. Spielminute sind die Dynamos nicht unbedingt die aufmerksamste Mannschaft der 2. Bundesliga, jedoch haben wir in dieser Zeit auch schon 6 eigene Treffer erzielt. Also, immer was los bei Dynamo…

Hier die erzielten und kassierten Tore in den genannten Spielminuten in den letzten Jahren:

3. Liga, 38 Spieltage

2010/11   12 erzielt, 4 kassiert   2009/10   10 erzielt, 12 kassiert   2008/09   13 erzielt, 14 kassiert          

Regionalliga Nord, 36 Spieltage

2007/08   13 erzielt, 10 kassiert   2006/07   18 erzielt, 13 kassiert

Am Effektivsten war Dynamo wahrscheinlich am 05.04.2008 gegen Kickers Emden, als ein 0:1 Rückstand durch 2 Tore von Ivo Ulich (87. Minute) und Marek Penksa (89. Minute) noch komplett gedreht und gewonnen werden konnte. Interessant wäre, wie viele der 7 602 Zuschauer das bereits nicht mehr live mitbekommen haben?!

2. Bundesliga, 34 Spieltage

2005/06   8 erzielt, 14 kassiert   2004/05   14 erzielt, 7 kassiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*