Die Hoffnung passt sich der Realität an und die ist derzeit grauenvoll

Heimspiel-Dürholtz, in den letzten 6 Saisonspielen war es jedes Mal gleich, zu Hause spielt der Luca und wird ausgewechselt und äuswärts schmort er 90 Minuten auf der Bank.

15, erwartbare Serie, auch in unserem 4. Jahr in der 3.Liga wurde das 15. Auswärtsspiel verloren.

0:1, das 0:1 ist das Unentschieden der Saison 2013/14. Man kann es nicht mehr sehen und erwartet es inzwischen jedes Mal aufs Neue. Wir erlebten es diese Saison bereits 5x, und das komprimiert in den letzten 6 Spielen!

Noch was positives am Ende?

Wenn wir jetzt eine Serie starten, können wir noch auf 68 Punkte am Saisonende kommen. Ein Wert, den wir noch nie erreicht haben.

Und noch was realistisches?

Wir benötigen noch 9 Punkte, um am Saisonende wenigstens auf 50 Zähler zu kommen, den Wert der Spieljahre 2008/09 und 2009/10.

Manchmal macht es einem sein Verein auch ziemlich schwer, zuversichtlich voran zu blicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*