Die Zahl 2…

Im Spiel gegen den VfL Bochum häufte sich die Zahl 2

1. Gegen Bochum gab es den 2. Heimsieg der Saison.

2. Muhamed Subasic, neben Zlatko Dedic, einer unser 2 Debütanten, erzielte 2 Tore aus 2 Freistoßsituationen.

(2.1. Mit seinem 1.Spiel für Dynamo hatte Zlatko Dedic ein kleines persönliches Jubiläum, sein 50. Einsatz im deutschen Profifußball! (1. Bundesliga 27/5, 2. Bundesliga 23/3, die Torausbeute erhöht sich hoffentlich bald!)) Herzlichen Glückwunsch!

3. Muhamed Subasic und Robert Koch unsere interne Torschützenliste mit 2 Treffern an.

4. Wenn wir gegen Bochum Tore erzielen, dann wohl nur im Doppelpack. Am 20.11.1992 erzielte Miroslav Stevic 2 Tore, nun Muhamed Subasic.

5. Ihr erstes Spiel in der Startelf der 2. Bundesliga absolvierten die 2 bisherigen Einwechsler Maik Kegel und Mickael Poté.

6. Mit Maik Kegel und Florian Jungwirth durften mal wieder 2 Aufstiegshelden von Anfang mitspielen.

7. Dafür verpassten Sebastian Schuppan uns Marvin Knoll auf der Ersatzbank erstmalig ein Spiel.

8. Ein persönliches Jubiläum hätten Martin Stoll sowie Cidimar feiern können. Bei einem Einsatz hätten beide ihr 100. Zweitligaspiel absolviert. Während Martin Stoll auf der Bank wartete, war Cidimar nicht einmal im Kader.

9. 22 Spieler haben in dieser Saison in Zweitbundesligaspielen für Dynamo auf dem Platz gestanden.

10. Die Trikotnummer 2 gibt es in dieser Saison bei Dynamo gar nicht! Der letzte mit der 2 war Rene Trehkopf 2009/10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*