Dresdens Böse Buben

In den bisherigen 2 Zweitbundesligajahren gab es 5 rote Karten, in Fürth gleich 2 weitere. Dazu noch der Verweis auf die Tribüne für Trainer Ralf Loose. Vor dem Spiel habe ich die Fürther als rustikale Mannschaft, welche in der „Kicker-Fairplaytabelle“ eher im unteren Mittelfeld zu finden sind, dargestellt. Doch, den letzten Samstag ausgenommen, wie unfair spielt die SG Dynamo Dresden im Allgemeinen?

Zuallererst fällt mir das Bundesligaspiel der Dynamos in Dortmund am 01.09.1993 ein. Rot für Nils Schmäler sowie gelbrote Karten für Matthias Mauksch und Markus Kranz. Eine Gelbe für Detlef Schößler ging da wahrlich unter. Doch im Gegensatz zu Greuther Fürth hielt auch Dortmund gegen, wie die gelbrote Karte für Matthias Sammer und rot für Günter Kutowski beweisen. Für Spannung in der zweiten Runde des DFB-Pokals ist gesorgt. Andere Spiele fallen mir spontan nicht ein, obwohl es gibt (ab 1991) mehr wilde Spiele (mindestens 2 Platzverweise für Dynamo im Spiel) als anfangs gedacht:

02.04.2006 auswärts gegen Erzgebirge Aue (0:2), 1x rot, 1x gelb-rot, 0x gelb

17.10.2005 daheim gegen Alemannia Aachen (1:3), 1x rot, 1x gelb-rot, 3x gelb

10.03.1993 auswärts gegen SG Wattenscheid 09 (1:2), 2x gelb-rot, 3x gelb

14.09.1991 gleich nochmal, diesmal daheim gegen SG Wattenscheid 09 (3:0), 1x rot, 1x gelb-rot, 1x gelb

Saison 1995/96 auswärts gegen Erzgebirge Aue (2:1), 2x gelb-rot, gelb unbekannt

Saison 1997/98 auswärts gegen Reinickendorfer Füchse (2:2), 1x rot, 1x gelb-rot, gelb unbekannt und 2x gegen Tennis Borussia Berlin (0:0 im Hinspiel daheim), 1x rot, 1x gelb-rot, gelb unbekannt und (0:3 im auswärtigen Rückspiel), 1x rot, 1x gelb-rot, gelb unbekannt.

Beide rote Karten gegen Tennis Borussia Berlin empfing Rocco Milde. Absoluter Kartenkönig jedoch war (und wird wohl auch noch lange bleiben) in der Saison 2002/03 Abelaziz Ahanfouf, welcher in 14 Spielen 5 Tore schoss, sich 5 gelbe Verwarnungen abholte und dazu noch 3 glatte rote Karten einhandelte. Respekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*