Ein halbleeres/halbvolles Glas

Das halbleere Glas

2, nachdem wir das zweite Mal in dieser Saison in Führung gingen, haben wir dennoch nicht gewinnen können. Gegenüber dem Spiel beim FC St. Pauli gab es diesmal wenigstens einen Punkt nach 90 Minuten

5, fünf Punkte aus acht Spielen bedeuten unseren schlechtesten Saisonstart in unserer Zweitligageschichte.

7, nach sieben Spielen in Folge mit höchstens einem Tor gab es diesmal wieder mehr Tore zu bejubeln. Trotzdem ist damit unsere bisher schlechteste Serie aus der Saison 2012/13 mit sechs Spielen ohne doppelten Torerfolg ausgebaut worden.

Das halbvolle Glas:

2, vor Olaf Janßen war noch kein neuer Trainer der SGD nach seinen ersten zwei Spielen in der 2.Bundesliga ungeschlagen.

3, nach Tobias Kempe und Tobias Müller hat diesmal Mohamed Aoudia ein Jokertor erzielt. Nur in der letzten Saison gab es insgesamt mehr, als Pavel Fort und Tobias Müller je 2x als Einwechselspieler trafen und  dazu noch Tobias Jänicke.

3 aus 8, nur in der Saison 2005/06 hatten wir gleichwenig Niederlagen

8, auch im achten Spiel in Folge sind wir in Rückstand geraten. 5x reichte es dennoch zu einem Punktgewinn.

Thekenwissen:

2, mit Mohamed Aoudia hat inzwischen der erste Spieler der SGD mehr als ein Saisontor erzielt. Das klingt nicht nur mäßig, es ist es auch! Der bisher späteste Spieltag war in der Saison 2011/12, als Robert Koch am fünften Spieltag sein zweites Tor bejubelte.

7, als Zlatko Dedic traf, jubelte bereits der siebte Spieler im Trikot der SGD über sein Tor. Klingt, als ob viele verschiedene Spieler aus dem Kader treffen könnten. 2005/06 benötigte die Mannschaft nur fünf Spieltage, um sieben verschiedene Torschützen zu finden.

Was machen die Ehemaligen? (www.transfermarkt.de)

Dmitri Khlebosolov: In Dresden mehr draußen als dabei, zeigt er bei seinem neuen Verein, dem FK Gomel aus Weißrussland, 6 Spiele, 2 Tore.

Pavel Fort: Der Pavel kann es doch!  In 10 Spielen für Slovan Bratislava traf er achtmal und bereitete weitere drei Treffer vor! Damit ist er der beste Scorer seiner Liga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*